Was ist ein Austauschschüler?

Austauschschüler

Warum sich dennoch viele Schüler entscheiden, diesen Schritt zu gehen, liegt an den Vorteilen im späteren Werdegang, da Sprachkenntnisse heutzutage immer wichtiger werden und eine Sprache sich am einfachsten in einem anderen Land lernen lässt. Gleichzeitig bekommt man einen Einblick in eine andere Kultur, knüpft viele Kontakte und findet neue Freunde.

Schüler können entweder bei einer Gastfamilie oder in einem Internat untergebracht werden, beides kann Vor – und Nachteile haben, welche vorher gegeneinander abgewogen werden sollten. Ein Auslandsschuljahr ist nicht kostenlos, sondern es kommen Kosten von 5000 bis 10000 Euro auf die Familie hinzu. Eine rechtzeitige Bewerbung ist nicht nur für einen Reibungslosen Ablauf notwendig, sondern auch, um sich um bestimmt Förderprogramme zu bemühen.

Der kostenlosen Schüleraustausch-Katalog: hier zum herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.