Unsere 10 witzigsten Urlaubsbilder 2007

Lustige Urlaubsbilder

Nach einer langen Reise, hat man meisst viel zu berichten. Man sieht lustige Sachen, erlebt viel und wundert sich über kurioses. Ein paar von den Kuriositänten des Urlaubes der www.auslandsjahr.eu Belegschaft haben wir Ihnen hier zusammengetragen. Zehn echt witzige Bilder, es geht sachte los, und die Brüller kommen wie immer ganz zum Schluss. Wir hoffen natürlich, das Sie auch bei dem ein oder anderen Schmunzeln bzw. beherzt lachen kÖnnen.

Nettes Feuerwehr Foto Nr.10

In einigen Regionen Deutschlands, zeigen sich schon die Vorboten der modernen, d.h. privatisierten Feuerwehr. Echt schÖn bunt, witzig, unterhaltsam und immer präsent. Wir konnten leider keinen Einsatz des Fahrzeuges miterleben.

Freiwillige Feuerwehr

Im Angebot – Foto Nr. 9

Gaststätten müssen ja bekannter Weise, heute um die Kundschaft kämpfen, mit jeder noch so witzigen Werbestrategie, versucht man zuerst die Aufmerksamkeit der zukünftigen Kundschaft zu gewinnen und sie dann zum Bleiben und zum Wiederkehren zu bewegen. Das dies nicht immer so sein muss, davon hat uns dieser Gastwirt hier überzeugt. Wozu soll er was im Angebot haben, reich doch wenn er überhaupt aufmacht, daher auch eine klare Aussage: Unser Angebot – na wir haben geÖffnet, dass muss doch reichen !!!Angebot Öffnungszeiten

Ende Sanierter Sektor – Foto Nr. 8

Ja, in Thüringen hat man Humor. In der Stadt Gotha, geht man mit dem Problem der unsanierten alten Häuser wie folgt um: Man hängt einfach ein grosses Plakat ran und schreibt „Sie verlassen jetzt den Sanierten Sektor“, hehehe ganz in Erinnerung an den ehmals russischen und amerikanischen Sektor. Steht auch in vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Russisch und FranzÖsisch dran). Man kann halt nicht alles auf einmal sanieren, gibt einfach zu viel zu tun, dass das mit Humor geht hat uns Thüringen vorgemacht:

Sanierter Sektor

Kellnerin mit Papieren – Foto Nr. 7

Dieses Foto wurde im Madrid aufgenommen. Schwarzarbeit gibt es auch in anderen Ländern Europas. Aber das man soweit gehen muss, bei der suche nach einer Kellnerin auch noch deutlich darauf hinweisen muss das nur Leute mit Papieren genommen werden, scheint ja sonst lockerer gesehen zu werden…

Schwarzarbeit

Der Spreewitz – Foto Nr. 6

Zurück an die Spree, Sie kennen es bestimmt, den kleinen Ort in den Neuen Bundesländern: Spreewitz. Wer sich dorthin begibt, findet so schnell nicht wieder raus, denn wenn man den Ort verlässt, sieht man dass nur wieder in den selben Ort hineinkann. Warscheinlich wie bei der Achterbahn, man kommt immer wieder zum Startpunkt zurück. Damit wäre auch das Problem des Tourismus gelÖst. Zumindest in Spreewitz, denn ein Tourist der einmal hingekommen ist, muss immer da bleiben !!!

Spreewitz Foto

Museum of Sex – Foto Nr.5

Kleiner Abstecher nach New York is Sexmuseum, naja nicht ganz, wir befinden uns nur davor, und werden schon amüsiert informiert, das die Ausstellungsgegenstände nicht berührt, nicht geleckt, eingeführt oder bestiegen werden dürfen, dass lässt so einiges erahnen, was die Touristen in diesem Museum, VOR diesem Hinweis getan haben, he he he…

Museum of Sex

Alter Schwede – Foto Nr.4

Wer kennt Ihn nicht, den alten Schweden! Nein, nicht den den Sie vielleicht meinen, wir reden von diesem leckeren Käse aus Wismar. Pikanter kräftiger Geschmack: Wird wohl am Alter liegen. 🙂 Und wieder ein Name der sich einreiht in die Witzigen Produktnamen, so macht wenigstens der Einkauf wieder Spass. Wir hoffen natürlich das dieser Käsename nicht zu Protesten in unserem geliebten Urlaubsland Schweden führt…

Käsearten

Katholischer Himmel – Foto Nr. 3

Glaube versetzt Berge, dass wissen wir alle. Gott sei Dank gibt es in Deutschland auch Glaubens und Religionsfreiheit. Dass diese Freiheit garnicht so gross ist wie wir glauben, belehrt uns dies Katholikin hier in New York, denn, halten Sie sich fest : Sie müssen Katholik sein um in den Himmel zu kommen. Oje, dann sieht es schlecht aus für die Hälfte unserer Redaktion …

In den Himmel

SelbstgebackenER Aprikosen QuaCK – schnitte : Foto Nr. 2

Was ist ein Urlaub in Deutschland ohne deutsche Grammatik? Ein reines Vergnügen. An der Erfurter Kathedrale, wurden in diesem Sommer deshalb auch ganz leckere Sachen an die Pisa-deutschen-Touristen verkauft : selbstgebackener (männlich) Schnitte (weiblich) , ja aber was für eine Schnitte soll es denn sein ? Also ich hätte gerne eine Aprikosen – Quack – Schnitte, oder besser noch eine Aprikosen – Quatsch – Schnitte, hahahahaha

Deutsche Grammatik

Tofu Pups – Foto Nr.1

Und unserer Redaktionsliebling, das Foto Nummer 1: Jahrelang wurden wir von unseren sich vegetarisch ernährenden Freunden mit Tofu und Soja vollgestopft, ist auch immer noch lecker. Wir haben uns nur immer über die Blähungen hinterher gewundert, dachten das läge mal an der Zwiebel, mal an der Kartoffel oder weil uns einfach die nÖtige Bewegung für die Verdauung fehtl. Alles Falsch ! Dashalb hat sich eine amerikanische Firma jetzt endlich dazu entschlossen die Wahrheit über Tofu rauszubringen : Tofu Pups heisst das Produkt, denn eins ist klar, von Tofu muss man pupen !!!!!!!

Tofu Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.