Fernstudium: Ernährungsberater bzw. Ernährungsberaterin

Wenn Du mehr über Weiterbildung und Fernstudium erfahren möchtest, kannst Du kostenlos per Post eine Informationsbroschüre erhalten:
SGD - Jetzt gratis Infomaterial anfordern! Mehr Erfolg durch Weiterbildung!

Ernährungsberatung: Lernen was der Körper braucht

Unsere persönliches Wohlbefinden hängt deutlich mehr von der Gesundheit ab also uns bewusst ist. Sind wir krank, fühlen wir uns schlapp, haben zu nichts Lust und können uns auch der angehäuften Besitztümer nicht erfreuen. Jeder kennt das Sprichwort: Geld macht nicht Glücklich. Wenn man also die Gesundheit genauer betrachtet, stellen wir häufig fest, das neben Faktoren wie Stress, regelmässige Bewegung (Sport) und frischer Luft, vor allem die Ernährung eine entscheidende Rolle beim Verhindern von Krankheiten und einer ausgewogenen Versorgung des Körpers mit dem wichtigsten Nahrungsmittel und Nährstoffen spielt.

ErnährungsberaterDiese Erkenntnis, dass Ernährung ein wichtiger Faktor ist, wird von uns leider häufig nicht verinnerlicht. Wir wissen meist gar nichts bis wenig über die Nahrung die wir aufnehmen. Seien es die Süssigkeiten, der Fast-Food oder fetthaltige Lebensmittel‚ wir passen einfach nicht auf. Gesunde Ernährung ist zwar in aller Munde, hat aber nichts mit Müsli-Essen und Salatdiäten zu tun.

Was kann man also tun, um seine eigene Ernährung ausgewogen zu gestalten, ohne auf Möchtegern-Ernährungsberater hereinzufallen. Die Antwort ist einfach – ein Fernstudium zum Ernährungsberater bzw. Ernährungsberaterin. Verschiedene Fernunis bieten diesen Abschluss an, eine perfekte Möglichkeit, in der Freizeit ein wenig mehr über die eigene Nahrung zu erfahren und für das eigene Wohlbefinden zu lernen.

Das Fernstudium zum Ernährungsberater dauert nur ein wenig länger als 1 Jahr und vermittelt Kenntnisse die ein Leben lang Gültigkeit behalten. Man erfährt, woraus unsere verschiedenen Lebensmittel bestehen, welche Nährstoff zu empfehlen, welche eher zu vermeiden sind. Wie erstellt man sich einen groben Ernährungsplan – je nach welcher Betätigung (Büro, Sport, Marathon), je nach welchem Alter (Kind, Jugendlicher, Erwachsener, Rentner) und je nach den aktuellen Lebensumständen.

Sie glauben, Ernährungsberater ist etwas für Körnerfresser, ganz falsch, für einen gesunden Körper, einen fitten Geist ist die Ernährung das A und O‚ es gibt auch keine Gewichtsangaben für das jeweilige Mittagessen‚ es geht viel mehr um den Überblick, welche Nahrungsmittel gut miteinander harmonieren‚ besser verdaulich sind. Ganz unabhängig von täglich anders lautenden Tipps aus Zeitungen lernen Sie wie viel bzw. wenig Obst, Saft, Alkohol, Gemüse, Fleisch und Fisch nötig sind um den Körper zu seiner Höchstform zu bringen.

Detailinformationen: SGD - Gratis Studienfuehrer + Probelektionen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.