Freie Arbeitsplätze in Dänemark

Arbeit in Dänemark

Mehr und mehr Angestellte, Handwerker und Arbeitslose, welche in den verschiedenen Bundesländern Deutschlands nach einer gut entlohnten und interessanten Arbeit suchen, entscheiden sich für Dänemark. Vor allem in den Handwerksberufen, aber auch Bäcker und Informatiker werden in unserem dänischen Nachbarland dringend gesucht. Die Bezahlung ist sehr gut und nicht in jedem Fall werden Dänisch-Kenntnisse gefordert. Bevor Sie gleich auswandern, empfehlen wir eine gründliche Lektüre der folgenden Informationen.

Buchempfehlungen:
Geschichte Dänemarks
Dänemark und die Dänen verstehen lernen
Schnellkurs Dänisch für Einsteiger
Dänemark für Kinder

Dänemark ist ein Nachbarland von Deutschland und hat viele Windkrafträder, doch was wissen Sie sonst über dieses Land, welches vielleicht genau den richtigen Arbeitsplatz für Sie bereit hält. Was wissen Sie über die dänische Sprache, dänische Kultur, über die Dänen, Kulturelle Unterschiede, Geschichte und Wirtschaft. Zu allererst finden Sie hier drei Links zu generellen Informationen über Dänemark, um sich mit dem Land vertraut zu machen.

Länderinformation: Dänemark
Wikipedia über Dänemark
Auswaertiges Amt über Dänemark
Weitere Informationen: hier

Nachdem Sie sich nun mit Dänemark ein wenig mehr angefreundet haben, gilt es sich über die Arbeitsmöglichkeiten und Jobangebote zu informieren. Das Internet bietet die Möglichkeit, sich schnell und gut über ein Land zu informieren, landestypische Besonderheiten kennenzulernen und gut vorbereitet eine Bewerbung für einen interessanten Arbeitsplatz zu schreiben. Dabei brauchen Sie keine Angst haben, einem Dänen einen Job wegzunehmen, denn die Arbeitslosenquote beträgt nur 5% was fast einer Vollbeschäftigung gleich kommt, da es auf dem Arbeitsmarkt immer Fluktuationen und Wechsel gibt. Die besten Ratgeber haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Ratgeber Dänemark
Informationen vom Arbeitsamt
Deutsche Botschaft in Kopenhagen
Berliner Universität informiert
Dänisches Aussenministerium
Dänemark Deutschland Forum
Jugendportal Arbeiten in Dänemark

Dem Interessierten bleibt nun nach generellen Informationen die Aufgabe, sich einen Job in seinem Arbeitsfeld in Dänemark zu suchen. Wie bereits erwähnt ist es in der Baubranche und generell im Handwerksbereich am einfachsten eine Arbeit zu finden. Es gibt verschiedene Stellenbörsen, sowohl auf Deutsch als auch auf Dänisch. Mittlerweile finden jährlich in verschiedenen Städten Deutschlands Informationsveranstaltungen über das Arbeiten in Dänemark statt. Ausserdem gibt es verschiedene Zeitarbeitsfirmen und Auftragsfirmen, welche direkt in Deutschland unterwegs sind um nach geeigneten Arbeitskräften Ausschau zu halten.

Jobboersen
Stellenbörsen – Übersicht:
Arbeitsvermittlung
Dänische Jobbörse (auf dänisch)

Es gibt verschiedene Möglichkeiten in Dänemark zu arbeiten. Sei es auf Montage, von Montags bis Freitags und am Wochenende tritt man wieder die Heimreise an, oder für einen bestimmten Zeitraum von 6 Monaten bis zu 3 Jahren. Manche entschliessen sich auch für den kompletten Umzug in eine dänische Stadt um dort ein neues Leben aufzubauen. Sicher spielt auch Ihr derzeitiger Wohnort eine entscheidene Rolle, für welche Option Sie sich entscheiden. Je nach dem Arbeitsverhältnis gestaltet sich die Besteuerung ihres Verdienstes und auch die Sozialabgaben werden in Abhängigkeit von Wohnsitz und Zweitwohnsitz eingefordert. Um sich zu informieren wo welche Steuern zu zahlen sind, empfehlen wir Ihnen die folgenden Links.

Steuerpolitik
Weniger Steuern in Dänemark
Wo zahlt man nun seine Sozialabgaben?
Steuerübersicht für Jobs in Dänemark

Wer für längere Zeit in Dänemark verweilen möchte, sich dauerhaft dort niederlassen will oder in kommunikationsintensiven Arbeitsbereichen eine Arbeit finden möchte, der braucht Dänischkenntnisse. Die dänische Sprache weisst Ähnlichkeiten zur deutschen Sprache auf, ist aber eine nicht zu unterschätzende Hürde in Ihrem Bemühen im Ausland zu Arbeiten. Beginnen Sie daher rechtzeitig sich mit der dänischen Sprache zu beschäftigen und die Sprache zu lernen.

Dänisch lernen
5 beliebte Wege Dänisch zu lernen
Dänisch Hörbeispiel
Dänische Sprache
Dänische Grammatik
Märchen auf Dänisch – H.C.Andersen

Wie bewerbe ich mich richtig für eine freie Stelle in Dänemark? Sie sind nicht der erste, der sich diese Frage stellt. In vielen Fällen wird Ihnen eine der zahlreichen hier in Deutschland tätigen Arbeitsvermittlungen hilfreich sein. Um sich trotzdem mit dem Thema auseinander zu setzen und die dänischen Besonderheiten und nicht zu vernachlässigenden Punkte näher kennenzulernen, empfiehlt sich die Lektüre des folgenden Dokumentes.

Bewerbung
Optimale Bewerbung für das Ausland (Buch)
Bewerben in Dänemark

Folgendes Video erklärt dem interessierten Zuschauer die aktuelle Lage der Arbeitsmärkte in den nordischen Ländern mit speziellem Fokus auf die Arbeitssituation in Dänemark, Chancen für Angestellte, Arbeiter und Studenten. Schöpfen Sie hier die nötige Motivation um sich auf eine neue Zukunft in Dänemark vorzubereiten.

Video
Job in Dänemark: Video hier

Erfasst von der Welle von Deutschen welche in Dänemark arbeiten, Arbeit suchen und studieren. Beginnen vereinzelt Menschen, ihre Erfahrungen aufzuschreiben um Gleichgesinnten zu helfen und um auf das neue veränderte Umfeld vorzubereiten. Lesen Sie bei Interesse diese beiden Berichte über arbeiten und studieren in Dänemark.

Erfahrungsberichte
Studieren in Dänemark
Sozialarbeit in Dänemark

Abschliessend widmen wir uns wie immer dem unterhaltsamen Teil. Was bietet Dänemark an kuriosen Geschichten und Begebenheiten. Welche interkulturellen Unterschiede kommen zum Vorschein. Weit weg von dem politischen Tagesgeschehen, schafften es auch andere Nachrichten aus Dänemark auf die Titelseiten deutschsprachiger Zeitungen. Bevor sie also entgültig die Koffer packen um Ihr Glück in Dänemark zu versuchen und dort eine gut bezahlte Arbeit annehmen, gönnen Sie sich eine kleine Pause und lesen Sie folgende interessante Artikel.

Interessante Artikel über Dänemark
Arbeitskosten in Dänemark am teuersten
Dänemark: Ausschlafen und Arbeiten
Arbeit auf dänischen Bio-Bauernhöfen
Heirat in Dänemark (Erfahrungsbericht)
Dänen: Das Glücklichste Volk
Dänemark besteuert Sperma

Buchempfehlungen:
Geschichte Dänemarks
Dänemark und die Dänen verstehen lernen
Schnellkurs Dänisch für Einsteiger
Dänemark für Kinder

6 Antworten auf Freie Arbeitsplätze in Dänemark

  1. Arbeitsloser sagt:

    Ist es nicht traurig, das ich um einen Job zu finden bis nach Dänemark gehen muss? Nich das ich was an Dänemark auszusetzen hätte, ich würde dort gerne heiraten, aber Arbeiten in Dänemark und meine Heimat hier einfach so zurücklassen. Ist der Arbeitsplatz wirklich wichtiger als mein Leben?

  2. Biedermann sagt:

    Hier sollte sich Deutschland ein Beispiel nehmen. Ich selbst werde auch nach Dänemark wechseln, da ich hier trotz einer Vollzeitbeschäftigung immer mehr verarme.

  3. JÖrn sagt:

    Ich finde es ein wenig kompliziert, wenn ich nur um einen Job zu kriegen extra Dänisch lernen muss, meinen Freundeskreis aufgebe, meine Verwandten und Familie zurücklasse, nur um eventuell ein wenig mehr in Dänemark zu verdienen? Dann kann ich auch ne Weiterbildung machen und meine Chancen hier erhÖhen! Es mag ja was anderes sein, wenn man jung ist und die Welt kennenlernen will, aber wenn man erstmal zwischen 40-50 ist. Lohnt sich der Schritt doch garnicht. Arbeit ist, wenn auch wichtig, nicht alles im Leben. Und so schlimm sieht es ja in Deutschland auch nicht aus. Ich habe sowieso das Gefühl, das eher qualifizierte Fachkräfte (welche auch ohne Probleme einen Job in Deutschland finden würden) zum Arbeiten ins Ausland auswandern. Während ungelernte Arbeitskräfte es hier wie da schwer haben.

  4. Helmo sagt:

    Ich habe mir jetzt den Powerkurs Dänisch für Anfänger geholt, mal sehen wie lange ich mit dem Lernen durchhalte. Die Sprache scheint dem Deutschen ja sehr verwandt zu sein, ist bestimmt einfacher zu lernen als FranzÖsisch oder Russisch. Ob ich danach immernoch Lust habe nach Dänemark auszuwandern wird sich zeigen.

  5. Steuerlast sagt:

    Oh man, Deutschland ist so verschuldet, wahrscheinlich müssen wir bald alle in Dänemark betteln gehen. Die Frage ist sicherlich ob man dann noch einen guten Job dort kriegt oder nicht. Kann also nichts schaden schon mal mit Dänisch lernen anzufangen. Bei mir in der Firma gibts sogar nen Dänen, ich werd ihn mal zwecks ein paar Tipps anhauen.

  6. Holger Zeissler sagt:

    Wir schreiben ja den 9.Juni 2009, und hier ist die ehrliche Meinung über Arbeit in Dänemark.
    Ich habe dort über 2 Jahre gearbeitet und einen guten Lohn bekommen.

    Die Finanzkrise hat auch dort zu Kündigungen geführt, was
    am 31.März auch mich betraf, zusammen mit erst 250 Mitarbeitern und dann 450 Menschen, obwohl ich sehr beliebt war-mußte ich wieder nach Deutschland.
    Aber jedes Huhn findet auch mal ein Korn–Viel Glück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *